Il Borro - Toskana

Zurück zur Liste

Es gibt einen Ort, um den sich besondere Geschichten ranken. Die Legende erzählt noch heute von einem Leben jenseits dieses Ortes.

Die Ursprünge des Dorfes Il Borro gehen zurück auf die Geschichte der mittelalterlichen Toskana und die Menschen, die den Ruf dieser Region begründeten. Jede Allee, jeder Stein erzählt von früheren Zeiten, von Geschmäckern und Gerüchen, die an eine frühere und noch authentischere Toskana erinnern.

Il Borro ist umgeben von Weinbergen und Olivenhainen, liegt im Schatten der Zypressen der alten Via dei Sette Ponti, (zwischen Florenz, Arezzo und Siena und reich an Kunst sowie Kultur), und erzählt so von der Geschichte, gleich einem Gemälde einer weit entfernten Welt.

Die Medici Dynastie, die Savoia Familie und jetzt die Ferragamo Familie haben diese wundervolle Oase geschützt und erhalten, indem sie aus diesem Ort, der zwischen Vergangenheit und Gegenwart existiert, einen Rückzugsort für Wohlbefinden und Gastfreundschaft machten.

Das Weingut  hat derzeit eine Rebfläche von 45 Hektar .

Hier wird Cabernet Sauvignon auf Boden mit Schwemmsand angebaut,  Merlot auf Lehmboden,  Syrah und Petit Verdot auf mineralischem, steinigem Boden, und der Sangiovese, König der toskanischen Rebsorten,  auf Schiefer mit tiefem, aber mergeligem Erdreich.

Durch die Assemblage dieser verschiedenen Rebsorten kann das Weingut  hervorragende IGT Rotweine herstellen:

§  Il Borro

§  Pian di Nova

§  Polissena

Seit 2006 stellt Il Borro einen reinen Chardonnay her, den Lamelle.

Veritable Vins & Domaines KG garantiert den Exklusivvertrieb der Weine von Il Borro auf dem deutschen Markt.

Weitere Informationen unter www.ilborro.it

Impressionen