Hecht & Bannier - Languedoc Roussillon Provence

Zurück zur Liste

Hecht & Bannier wurde von Gregory Hecht & Francois Bannier im Jahre 2002 gegründet. Der Grundstein dieses Unternehmens ist das umfangreiche Wissen über Weinberge und -keller.

Jedes Jahr besuchen Beide Hunderte von privaten Weingütern, um die besten Weine auszusuchen. Daraus wählen sie jedes Jahr nur die allerbesten Produzenten aus. Danach treffen sie sich zu einer Verkostung, um die perfekte Assemblage zu kreieren. Jeder Verschnitt basiert auf 15 bis 20 verschiedenen Weinen.

Es bedeutet ihnen viel zu zeigen, wie gut sich die einzelnen Weine ergänzen. Für die Reifung der Weine bevorzugen sie große Holzfässer, insbesondere die "Demi Muids" wegen der schonenden Mikrosauerstoffzufuhr. Die "Demi Muids" sind besondere Fässer, speziell für die Weine aus dem Süden Frankreichs. Sie fassen 600 Liter, das ist dreimal so viel wie ein “Bordelaise” oder “Bourguignonne".

Anbaugebiete sind Minervois, Saint Chinian, Côtes du Roussillon Villages, Faugères, Maury und Languedoc. Hecht & Bannier hat sich inzwischen auch auf die  Provence sowie Bandol ausgedehnt.

Bei ihrer Arbeit legen Gregory Hecht & François Bannier viel Wert darauf, die typische mediterrane Stärke, Balance und Frische der Weine zu bewahren. Sie gehören mit ihren großen Weinen zu den anerkanntesten Handelshäusern.

Die internationale Presse zeichnet sie regelmäßig mit den besten Noten aus.

Veritable Vins & Domaines KG garantiert den Exklusivvertrieb der Weine von Hecht & Bannier auf dem deutschen Markt.

Weitere Informationen unter http://hechtbannier.com 

Impressionen