Champagne H Blin

Zurück zur Liste

Direkt an der Champagnerroute im Marnetal liegt das Dorf Vincelles, dessen angrenzendes Land Champagne H Blin gehört. Der Ursprung dieses Champagnerhauses geht zurück bis in die Zwischenkriegszeit als Henri Blin, ein berühmter Champagnerproduzent aus einer alteingesessenen Winzerfamilie, sich dazu entschloss, sich mit 28 unternehmungslustigen Winzern zusammenzuschließen, um seine innovativen Ideen weiterzuentwickeln.

Das Champagnerhaus umfasst heute 120 Hektar, die mit 70% Pinot Meunier, 20% Chardonnay und 10% Pinot Noir bepflanzt sind. Die kieselhaltigen Lehm-, Kalkböden in Vincelles bringen junge, runde, sanfte Weine hervor, die reichhaltig an fruchtigen Aromen sind. Das maritime, manchmal kontinentale Klima der Region mit langen kalten Wintern und kurzen heißen Sommern trägt zur Charakteristik der Weine bei.

Champagne H Blin ist Anhänger der Champagner Tradition und legt dementsprechend sehr viel Wert auf die Weinbereitung. Die Pinot Meunier Traube gibt den Weinen eine intensive Frische und fruchtige Aromen und die Chardonnay Traube liefert den Champagnern Noten von Zitrone und kräftige, mineralische Aromen.

Veritable Vins & Domaines KG garantiert den Exklusivvertrieb der Weine von Champagne H Blin auf dem deutschen Markt.

Weitere Informationen unter http://www.champagne-blin.com/

Impressionen